Dr. Winfrid Andres ist Gründer der Kanzlei andres schneider, Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter in Düsseldorf. Diese Kanzlei ist seit nahezu 40 Jahren eine der führenden Kanzleien in Deutschland im Bereich Insolvenzen, Sanierungen und Restrukturierungen. Seit Januar 2011 nimmt Dr. Winfrid Andres keine neuen Mandate mehr an. Am 3. Januar 2013 ist er aus der von ihm gegründeten Kanzlei ausgeschieden. Er ist zurzeit in erster Linie mit dem Abschluss der ihm in den vergangenen Jahren übertragenen Mandate befasst.

 

In den fast 40 Jahren seiner aktiven Tätigkeit hat Dr. Winfrid Andres eine große Anzahl bedeutender Unternehmen in der Insolvenz und in der Sanierung betreut. Sein Ziel war es immer, durch erforderliche Restrukturierungsmaßnahmen Unternehmen wieder leistungsfähig und wettbewerbsfähig zu machen und so Standorte und insbesondere Arbeitsplätze zu erhalten.

 

Aus der Vielzahl der Mandate der vergangenen Jahre sind zu nennen die plettac-Gruppe, Plettenberg, ein börsennotierter Konzern mit 25 nationalen und internationalen Tochterunternehmen aus dem Bereich Gerüstherstellung und Gerüstvertrieb, die Carl Dan. Peddinghaus GmbH & Co. KG, Ennepetal, aus dem Bereich der Automobilzulieferer, die Ewald Giebel GmbH & Co. KG, Iserlohn, mit ihren börsennotierten Unternehmen aus dem Bereich der Stahlverarbeitung, die Maxdata-Gruppe, Marl, ein börsennotierter internationaler IT-Konzern mit 14 nationalen und internationalen Unternehmen, die Kroymans Autohandelsgruppe, Düsseldorf, mit 25 Gesellschaften an 18 aktiven Standorten in Deutschland und 13 unterschiedlichen Fahrzeugmarken.

 

In den Jahren nach der Wende konnten in der ehemaligen DDR durch den Einsatz von Dr. Winfrid Andres so bedeutende Unternehmen wie die Thüringische Faser AG Schwarza, Rackwitz Aluminium GmbH, Leipzig, und Pittler Tornos GmbH, Leipzig, ganz oder in wesentlichen Teilen umstrukturiert und erhalten werden.

 

Die Wirtschaftswoche hat in ihrer Ausgabe vom 28 Februar 2011 die besten Insolvenzrechtler Deutschlands ermittelt und in diesem Verfahren Dr. Winfrid Andres zur Elite der Insolvenzverwalter Deutschlands gerechnet.